Es war beeindruckend zu erleben, wie sehr Lingufino meine beiden Kinder sofort in den Bann gezogen hat. Selbst meine große 8-jährige Tochter war mit Spaß dabei und nicht mehr von Lingufino wegzukriegen.

Eric Schöne, Vater aus Dresden

Das pädagogische Konzept von DIALOG TOYS überzeugt einfach. Lingufino verbindet Spielen und Pädagogik gekonnt und kreativ miteinander. Da sind Kinder mit Begeisterung dabei.

Matthias, Filmemacher

Ich finde Lingufino ganz toll, weil ich miterleben durfte, wie Kinder begeistert mit ihm spielten und mir davon auch ganz aufgeregt erzählten. Auch Omas und Opas finden diesen kleinen Kerl pädagogisch sehr wertvoll.

Christine, Oma

Welche Fähigkeiten schult Lingufino?

Das Sprechen mit Lingufino schult nicht nur die Aussprache und den Wortschatz des Kindes, sondern auch das Verständnis für Sprache im Allgemeinen. Durch lustige Spiele und die spannenden Geschichten werden zudem Aufmerksamkeit und Konzentration gefördert.

 

Wie funktioniert Sprachförderung mit Lingufino?

Lingufino motiviert Kinder ab 4 Jahren zum Sprechen – egal wie umfangreich der Wortschatz ist, mit dem sie sich bereits ausdrücken. Dabei steht der Spaß immer im Vordergrund. Die spannenden Abenteuergeschichten und abwechslungsreichen Spiele regen zum Entdecken und aktiven Sprechen an. Denn um das Geheimnis einer jeden Geschichte zu lüften, muss durch Sprache mit Lingufino interagiert werden. So wird zum einen der bisherige Wortschatz Ihres Kindes gefestigt und zum anderen werden neue Begriffe erlernt und wiederholt.

Kinder, die mit Lingufino spielen, können weiterhin ihre Grammatik verbessern. In verschiedenen Spielen werden z. B. Verben konjugiert oder Zeitformen trainiert sowie Präpositionen und Adjektive geübt. Durch kleine Aufgaben, wie Sätze vervollständigen, verdrehte Wörter entwirren oder Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Wörtern erkennen, wird das Bewusstsein für die Sprache gefördert. Dies ist für den späteren Lese- und Schreiberwerb äußerst wichtig.

Singspiele sowie spannende Rätsel- und Frage-Antwort-Spiele schulen die Aufmerksamkeit und lenken das Bewusstsein spielerisch auf Themen, wie Silbentrennung oder das Verständnis syntaktischer Strukturen. Zudem wird durch knifflige Merkaufgaben die Konzentration gefördert. Zusätzlich kann sich die Artikulation Ihres Kindes verbessern. Es wurden zu diesem Zweck Übungen auf Geräusch-, Laut-, Silben- sowie Wortebene integriert.

Entdecken, Rätseln, Merken und Vergleichen

Bereits durch den Dialog mit Lingufino wird das Sprachverständnis von Kindern gefördert. Um zusätzlich verschiedene Fähigkeitsbereiche des Kindes anzusprechen, sind in jedem Abenteuerbuch über 30 Sprach- und Wissensspiele integriert.

Zum leichteren Verständnis sind diese in sechs Kategorien unterteilt. Jede Kategorie nutzt ein eigenes Symbol, damit man sie in den Abenteuerbüchern sofort erkennen kann.

Die Spielkategorien und eine kurze Beschreibung dieser sehen Sie in der Darstellung auf der linken Seite.

Hightech-Spracherkennung

Lingufino nutzt über 350 Sprachaktionen und erkennt mehr als 1000 Wörter und Phrasen pro Abenteuer – und das alles Offline.

Wie funktioniert die Technik

Aufgrund der integrierten Hightech-Spracherkennung ist es möglich, eine sehr gute Erkennung von Kindersprache auch ohne Internetverbindung zu gewährleisten.
Dazu verwenden wir den kleinsten Spracherkenner der Welt – den Picard ASR.

Dieser arbeitet besonders ressourcenschonend. Drei einfache LR6 Batterien reichen aus, um ihn über Tage im Dauerbetrieb zu verwenden. Entscheidend ist der geringe Ressourcenbedarf auch für die Größe des Systems. Dank der einzigartig energieeffizienten Arbeitsweise des Picard ASR, ist es überhaupt erst möglich, eine Spracherkennung dieses Umfangs in eine Plüschfigur zu integrieren.

Zudem arbeitet die Spracherkennung sehr zuverlässig. Sie erreicht Erkennungsraten bis 96 %. Da die Spracherkennung phonembasiert funktioniert, ist es möglich auch bei Kindersprache solch hohe Raten zu erreichen. Dies ist eine große Besonderheit. Im Gegensatz zu anderen Spracherkennern, die ihre Daten über Server in Echtzeit austauschen, um eine hohe Erkennungsrate anbieten zu können, arbeitet diese Spracherkennung in einem abgeschlossenen System – und somit ohne Internet.

Spielanleitung

Bereiten Sie gemeinsam mit Ihrem Kind das Spielen mit Lingufino vor. Erklären Sie ihm, dass es mit Lingufino sprechen kann und begleiten Sie es die ersten Male beim Spielen. Achten Sie darauf, dass Lingufino in einer kurzen Entfernung zu Ihrem Kind sitzt und das Abenteuerbuch aufgeschlagen ist. Im Folgenden finden Sie eine Anleitung, welche die wichtigsten Punkte für den Umgang mit Lingufino zusammenfasst.

 

Vor dem ersten Spielen:
 

Öffnen Sie den Reißverschluss an Lingufinos Latzhose und entfernen Sie die Kontaktfolie am Batteriefach.

Stellen Sie den Schalter an der Elektronikeinheit auf „AN“.

Schließen Sie den Reißverschluss.

Lingufino beginnt zu sprechen und erklärt die wichtigsten Spielregeln.

 

Beim Spielen beachten:
 

Setzen Sie Lingufino vor oder neben Ihr Kind.

Die Umgebung sollte möglichst ruhig sein.

Lassen Sie Lingufino zunächst seine Frage beenden, bevor Ihr Kind eine Antwort gibt.

Das Kind sollte möglichst laut und deutlich antworten.

Wenn zwei oder mehr Kinder mit Lingufino spielen, wechseln sich diese am besten mit dem Antworten ab.

 

Lingufino bedienen:
 

Zum Pausemachen Lingufinos Bauchknopf einmal kurz drücken.

Das Menü zum Umblättern öffnen sie wenn sie den Bauchknopf einmal lang drücken. Durch weiteres kurzes Drücken blättern Sie anschließend durch die Seiten und stoppen einfach bei der Seite, die Sie auswählen wollen.

Wenn Ihr Kind etwas nicht verstanden hat, kann es „Was hast du gesagt?“ sagen und Lingufino wiederholt seine Frage.

Wenn Ihr Kind eine Frage nicht beantworten kann, dann kann es „Weiß ich nicht.“ sagen und Lingufino geht darauf ein.

 

Dialogmodul wechseln:
 

Wenn Ihr Kind ein anderes Abenteuer spielen möchte, überprüfen Sie, ob das richtige Dialogmodul eingesteckt ist. Jedes Modul trägt ein Symbol, welches sich auch auf dem Buchrücken des zugehörigen Abenteuerbuches befindet (z.B. Schlitten für „Das wunderliche Holzding“).

Entfernen Sie das Dialogmodul durch Ziehen aus der Elektronikeinheit.

Das neue Modul können Sie, wie einen Stick am Computer, in die entstandene Lücke in der Elektronikeinheit einstecken.